Islandpferde Seibersdorf
Jeder Mensch kann reiten lernen. Wichtig dabei ist, für jeden den passenden Weg zu finden.

Unser Zuhause

Der Reitstall liegt eingebettet zwischen dem Haus meiner Eltern und unserem Haus, versteckt abseits der Straße. Die Pferde wohnen in einem großen Offenstall und dürfen immer auswählen, ob sie draußen oder drinnen sein wollen. Es gibt keine Boxen und kein Alleinsein. Das leistet einen wesentlichen Beitrag dazu, das meine Islandpferde ausgeglichen und klar im Kopf sind. Sie kennen alle Wetterlagen, Geräusche, Temperaturen und andere Umwelteinflüsse oder Reize. Zusätzlich werden sie sorgfältig für ihre unterschiedlichen Aufgaben ausgewählt, ausgebildet und vorbereitet. Wobei ich immer auf die Persönlichkeit des Pferdes eingehe und immer versuche, so artgerecht und schonend wie möglich zu arbeiten. 

Das es meinen Pferden gut geht, ist mir sehr wichtig. Daher bekommen sie genügend Freiraum und Zeit, um sich von ihrer Arbeit zu erholen, abwechslungsreiche Aufgaben, regelmäßige Checks durch die Osteopathien und natürlich das bestmögliche Futter.

Zu unserer Anlage gehören 

  • ein Sandviereck 20x40 Meter, ganzjährig nutzbar
  • ein Kreisplatz mit 18 Meter
  • Stall, Paddock, Heulager, Wiesen im Sommer
  • Sattelkammer
  • Putzplatz