Islandpferde Seibersdorf
Jeder Mensch kann reiten lernen. Wichtig dabei ist, für jeden den passenden Weg zu finden.
Foto: Lieblingsmomentefotografie

Was wäre ich ohne mein Team?

Mein Team besteht aus vier völlig unterschiedlichen Islandpferden. Sie unterscheiden sich nicht nur in Farbe, Größe und Alter, sondern vor allem im Charakter. Jedes Pferd ist einzigartig und von jedem Pferd kann man etwas lernen. 

"Man bekommt nicht das Pferd das man will, sondern dass das man braucht."

Meine Pferde dürfen es sich so oft es geht aussuchen, ob sie arbeiten möchten oder nicht. Das bedeutet nicht, das sie frei bekommen oder weglaufen dürfen, wenn sie mal kurz keine Lust haben, sondern sie haben ein Mitspracherecht zu welcher Tageszeit und vor allem mit wem sie arbeiten möchten. Denn nicht jeder Mensch passt zu jedem Pferd und natürlich auch umgekehrt. Es gibt hier keine Wertung, kein "richtig" oder "falsch". 

 "Pferde lügen nie und haben auch niemals ein materielles Denken.
Sie leben in der Gegenwart, haben aus der Vergangenheit gelernt und interessieren sich nie für die Zukunft."
(Jean-Claude Dysil)

 Es ist mir wichtig, dass die Menschen die zu uns kommen, die Pferde nicht als "Sportgeräte" betrachten, sondern als individuelle Lebewesen mit eigenen Bedürfnissen und Empfindungen. Ich bin sehr froh und dankbar so ein tolles Team zu haben, das es mir ermöglicht, so viele unterschiedliche Menschen kennen zu lernen und zu begleiten.